Klosterkirche in Zarnowitz

Zarnowitzer Klosterkirche ist ein wertvollstes Denkmal in der Gemeinde Krokowa und eine der hochwertigsten Anlage in der Nordkaschubei. Der Komplex besteht aus der Kirche mit Kreuzgang, dem Klostergebäude und dem Pfarrhaus. Die hervorragende Sehenswürdigkeit der Kirche ist die sog. Pietà (Maria mit Jesus Christus nach der Kreuzigung) aus dem 15. Jahrhundert (ungf. 1430).

Bemerkenswert ist auch: die Hauptaltar aus dem Jahre 1700 mit Maria und Erzengel Gabriel, die in der Silberkleider angezogen wurden; zwei Seitenaltäre, Taufenstein aus dem 18. Jh. und kanzel. An der Nordseite der Kirche haften die gottischen Kreuzgänge. Der Benediktinerinnenkloster und genau die Schatzkammer versteckt solche Denkmäler wie: verzierene alte Bücher (Gradualien, Antiphonale) und liturgische Gewänder, die von den Ordensschwestern in Zarnowitz mit Stickerei geschückt wurden.

Es gibt eine Möglichkeit, die Klosterkirche in Zarnowitz zu besichtigen. Alle ausführliche Informationen bekommen Sie an der Rezeption des Hotels in Krokowa.

Comments are closed.

« Polecane oferty 1234567891011121314151617 »