Gdingen – Kościuszki Grünanlage, Segelschulschiff Dar Pomorza, Aquarium Gdynia, Museumsschiff ORP Błyskawica

Kościuszki Grünanlage

Kościuszki Grünanlage ist representativer Platz in Gdynia (Gdingen), wo die Touristen und Einwohner gerne spazieren gehen. Der zentrale Punkt der Kościuszki Grünanlage bildet die Fontäne – als charakteristisches Element, gerne von Touristen fotografiert. Außerdem kann man ein Denkmal zum Besuch des Papst  Johannes Paul II. in Gdynia 1987, die Platte der Polnischen Matrose auf der Grünanlage sehen.

Die Attraktionen in der Verlängerung der Kościuszki Grünanlage erfreuen sich der größten Interesse. Auf der Südmole gibt es ein Aquarium, dass reiches Leben aus tiefsten Seen und Ozeane präsentiert und am Kai ankern für immer ORP Błyskawica–Schiff und Dar Pomorza-Segelschiff.

Am Ende der Grünanlage ließ man einzige in Polen Allee der Passagierschiffe entstehen, wo man Gedenktafeln zum Ankommen der Passagierschiffe nach Gdynia zusammenbaut. Die Ergänzung der Attraktion ist Multiplex-Kino mit Kinosaale, zahlreiche Gaststätten und Souvenirsstellen.

ORP Błyskawica in Gdingen/Gdynia

ORP Błyskawica ist das älteste Schiff dieser Klasse. Der bekannte Zerstörer überstand als ein der nicht zahlreicher im Zweiten Weltkrieg, wo er aktiv teilgenommen hat. Das im Jahre 1935-37 in England konstruierte Wasserfahrzeug ist 114m lang und 11m breit. Seit 1976 dient das Schiff als Museum. Es ist das einzige Schiff mit dem höchsten Militärorden – Orden Virtuti Militari. Der Orden kann man auf der Ausstellung sehen.

Bei der Schiffführung kann man u.a. dreifaches Torpedowurfgeschütz, Schiffmodelle aus verschiedenen Epochen, Waffe, Uniformen, Dokumente, Auszeichnungen sehen. Die Besucher haben die Möglichkeit über das Innere des Dampfrades zu gehen. An Deck des Schiffes organisiert man die wichtigsten Feierlichkeiten und Zeremonien der Kriegsmarine. Seit Januar 2012 repariertes Schiff ORP Błyskawica stellt sich in neuer Tarnung dar.

Aquarium Gdynia

In Aquarium Gdynia gibt es außergewöhnliche Arten von Fische, Amphibien und Reptilien aus verschiedenen Gebiete der Welt. Inmitten von Tausend Exemplare der Wasserfauna und -flora kann man u.a. Haie, Piranhas, Seepferdchen, Schildkröten, Schlangen oder Korallentiere sehen. Es wurde auch Forschungs- Erforschungstechnik und Abbau von Seen und Ozeane präsentiert.

Museumsschiff Dar Pomorza

Dar Pomorza zählt zu den schönsten Segeln auf der Welt. Das dreimastige Vollschiff, „Biała Fregata” genannt, wurde 1909 gewassert. Es ist seit 1929 mit Gdingen/Gdynia verbunden, als es aus gesellschaftlichen Spenden durch Komitee der Nationalen Flotte zu Pomorze (Pomorski Komitet Floty Narodowej) gekauft wurde. Die Bezeichnung stammt aus der Großzügigkeit der Pommeraner. Das Segelschiff, das der Seefahrt-Akademie Gdynia übergeben wurde, schulte Navigatoren. Innerhalb 51 Jahre der Arbeit lief Dar Pomorza 102 Seereisen durch, legte 0,5 Mio. Seemeilen zurück und die Zahl geschulter Zuhörer der Seefahrt-Akademie ist 13 384. Das Segelschiff ist 91m lang (einschließlich des Bugsprietes) und 12,6m breit. Die Besichtigung des Segelschiffs umfasst u.a. Zwischendeck, Maschinenraum, Lager, Offiziersmesse, Kommandantsalon, Navigationskabine, Küche und Oberdecks.

 

Comments are closed.

« Polecane oferty 12345678910 »